Tee mit Aussicht: Fontanella Tea Garden in Mdina

von Vera Hohleiter (Kommentare: 0)

tl_files/images/mdina2.JPGWer Maltas frühere Hauptstadt Mdina besichtigen will, kann das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Statt bei brütender Hitze von der Stadtmauer aus Panoramafotos zu schießen, kann man die atemberaubende Aussicht auch bei einem kalten Getränk im "Fontanella Tea Garden" genießen.tl_files/images/mdina1.JPG

"Fontanella Tea Garden" bietet eine große Auswahl an heißen und kalten Geräten an - darunter sehr leckere Smoothies, sowie leichte Gerichte wie Pizza, die traditionellen maltesischen Sandwiches ftira und Salate.

Besonders beliebt ist auch die reichhaltige Kuchenkarte. Im Eingangsbereich hängt eine Tafel mit der Aufschrift:

tl_files/images/mdina3.JPG"You can't buy happiness, but you can buy cake. And that's kind of the same thing."

Im "Fontanella Tea Garden" wird übrigens nicht direkt beim Kellner, sondern an einer zentralen Kasse gezahlt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Rechnungen nicht geteilt werden können, sondern im Ganzen bezahlt werden müssen - was vermutlich auf "leidvolle" Erfahrungen mit deutschen Touristen zurückzuführen ist...

 

Fontalla Tea Garden, 1 Bastion Street, Mdina

 

http://fontanellateagarden.com

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben