Reiselegende - Valentine von Olivetti

von Vera Hohleiter (Kommentare: 0)

tl_files/images/Valentine1.JPGEs gab einmal Zeiten ohne Laptops, Tablet PCs und Smartphones - und manche von uns sind so alt, dass sie sich sogar noch daran erinnern können. Damals trugen rasende Reporter und Reiseschriftsteller kleine tragbare Schreibmaschinen mit sich herum, um ihrer Arbeit auch unterwegs nachgehen zu können.

Eine der schönsten Reiseschreibmaschine war die Valentine von Olivetti - ein rasantes leuchtend-rotes Gerät, das mehr einem Sportwagen ähnelte als einer Schreibmaschine. Die Valentine wurde 1968 von Ettore Sottsass entworfen. Die feuerrote Schreibmaschine wurde zu einem Symbol des lässigen Lebensstils der Swinging Sixties und ist mittlerweile in fast jeder Liste der "Designklassiker des 20. Jahrhunderts" vertreten.tl_files/images/Valentine2.JPG

Zugegebenermaßen benötigt in Zeiten von Laptops, Tablet PCs und Smartphones niemand mehr eine Reiseschreibmaschine, die aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters ohnehin höchstens noch zum Beschriften von Briefumschlägen taugt. Doch als Liebhaberstück oder Designobjekt ist die Valentine immer noch äußert beliebt auf Auktionen oder Flohmärkten.

Die Valentine von Olivetti wiegt etwa 3,5 Kilogramm und wird bei Nichtgebrauch in einem schicken roten Hartschalenkoffer aufbewahrt. Meine Valentine habe ich vor Jahren bei eBay für rund 50 Euro ersteigert. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben