Kulinarische Weltreise mit Justin P. Moore

von Vera Hohleiter (Kommentare: 0)

tl_files/images/lotus1.JPGVegetarier auf Reisen stehen immer wieder vor dem gleichen Dilemma: Eigentlich würde man gerne mehr von der regionalen Küche probieren. Es gestaltet sich jedoch schwierig, von bestimmten Gerichten fleischfreie (beziehungsweise fisch-, ei-, laktosefreie) Versionen zu finden. Mit dem Kochbuch "The Lotus and the Artichoke" von Justin P. Moore hat man aber zumindest die Möglichkeit, vegane Varianten beliebter internationaler Gerichte zu Hause auszuprobieren.tl_files/images/lotus2.JPG

"The Lotus and the Artichoke" enthält über 100 vegane Rezepte, inspiriert von Justin P. Moores Reisen in über 40 Länder. Das Buch beinhaltet Rezepte aus Amerika, Asien, Afrika und Europa, darunter beispielsweise Anleitungen zur Zubereitung von veganem French Toast, Pad Thai, Pho, Palak Paneer, ebenso wie Rezepte für vegane Spätzle, Apfelstrudel oder Elisenlebkuchen.

Eingestreut sind immer wieder auch spannende Reiseanekdoten, die nicht nur Lust aufs Kochen machen, sondern auch aufs Reisen.

Das Buch ist auf Englisch und auf Deutsch erhältlich.

Zurück

Einen Kommentar schreiben