Koffer packen bei Regenwetter

von Vera Hohleiter (Kommentare: 0)

tl_files/images/rainy season2.JPG"Packt man seinen Koffer bei Regenwetter anders als an einem sonnigen Tag?" werden sich vermutlich einige fragen. Der Kofferinhalt hängt eigentlich mehr von dem Wetter am Ankunftsort und weniger von dem Wetter am Abflugort ab. Wer jedoch jemals bei strömendem Regen verreist ist, hat vermutlich beim Auspacken am Ankunftsort einige Überraschungen erlebt.

tl_files/images/Tueten.JPGDie meisten Hartschalen- und Nylonkoffer sind zwar mehr oder weniger wasserdicht. Die Nässe kann jedoch über die Ritzen und über den Reißverschluss eindringen. Bei Flugreisen werden die Koffer vor dem Beladen des Flugzeuges oft längere Zeit im Freien stehen gelassen, so dass es nicht verwundert, wenn bei der Ankunft Kleidungsstücke, Bücher und Dokumente, die im Koffer transportiert wurden, feucht sind.

Wer bestimmte Kleidungsstücke oder Papiere sofort nach der Ankunft benötigt und nicht warten kann bis sie trocknen, sollte einen ganz einfachen Trick anwenden: den gesamten Kofferinhalt in große Plastiktüten packen! Die Plastiktüten kann man später am Ankunftsort auch noch weiterverwenden, um die saubere von der schmutzigen Wäsche zu trennen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben