Kinnie: Malta, abgefüllt in Flaschen

von Vera Hohleiter (Kommentare: 0)

tl_files/images/kinnie2.JPGManchmal wünscht man sich, die Erinnerungen an ein Reiseland in Flaschen abfüllen zu können. Für Malta ist das schon geschehen - in der Form des populären Erfrischungsgetränks Kinnie. Die bittere bernsteinfarbene Limonade wird seit 1952 von der maltesischen Firma Simonds Farsons Cisk hergestellt. Außerhalb von Malta ist Kinnie nur schwer aufzutreiben.

In Malta gibt es Kinnie in jedem Supermarkt - in 0,33 l-Dosen, 0,5l, 1,5l und 2l-Flaschen - und in vielen Restaurants. Serviert wird das typisch maltesische Getränk auch auf Air Malta-Flügen. 

Wer Getränke wie Bitter Lemon und Tonic Water mag, wird auch an Kinnie Gefallen finden. Für die Kalorienbewussten gibt es seit 2007 mit Kinnie Zest auch eine "Zero"-Version der Limonade.

Zurück

Einen Kommentar schreiben