Flaschenpfand spenden

von Vera Hohleiter (Kommentare: 0)

tl_files/images/flaschenpfand.JPGWer kennt diese Situation nicht? Kurz vor dem Abflug von einem deutschen Flughafen hat man noch eine leere Pfandflasche im Gepäck. Sie ins Ausland mitzunehmen, aufzuheben, später nach Deutschland zurückzubringen und dort das Flaschenpfand einzulösen, wäre recht umständlich und auch ziemlich kleinlich. Die Flasche noch schnell an einem Flughafenkiosk abzugeben, funktioniert oft nicht, da nicht jeder Kiosk jede Flasche annimmt. - Und so landen die Flaschen meist im Müll. Der Frankfurter Flughafen hat für dieses Problem eine interessante Lösung gefunden.

Seit einigen Monaten stehen an 25 Stellen in den Terminals 1 und 2 des Flughafens Automaten, an denen man Pfandflaschen zurückgeben und das Flaschenpfand für wohltätige Zwecke spenden kann. Die Automaten funktionieren genauso wie Rückgabeautomaten im Supermarkt. Nur bekommt man für die Rückgabe der Pfandflasche keinen Coupon, den man später einlösen kann. Stattdessen kann der Fluggast selbst entscheiden, welcher Organisation die Flaschenpfandspende zugutekommen soll. Zur Auswahl stehen der WWF, der Verein Luftfahrt ohne Grenzen, die Frankfurter Tafel und die Obdachlosenhilfe Franziskustreff. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben