Aktion "Buch an Bord" geht weiter

von Vera Hohleiter (Kommentare: 0)

tl_files/images/Reiselektuere.JPGIm Rahmen der Aktion "Buch an Bord" reisten im vergangenen Sommer 35.000 Condor-Fluggäste mit einem zusätzlichen Kilo Bücher im Gepäck. 

Die Resonanz bei reisenden Buchliebhabern war ebenso positiv wie bei Buchhändlern, die während der Sommermonate Aufkleber mit der Aufschrift "Buch an Bord" an ihre Kunden ausgegeben hatten.

Bei der Kampagne handelte es sich um eine Kooperation von Condor und Vorsicht Buch!, einer Initiative der deutschen Buchbranche, an der sich zahlreiche Buchhandlungen und Verlage beteiligen. Nach diesem gelungenen Auftakt wird die Aktion "Buch an Bord" im Sommer 2017 fortgesetzt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben